Startseite » Katalog Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Welcome Vino - servus Wein!
 

+++ Wegen eines technischen Problems werden aktuell leider keine automatischen Bestätigungsemails versendet. Wir werden ihre Bestellungen aber wie gewohnt bearbeiten und Sie manuell informieren. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. +++


Ausgewählte Weine aus Österreich.

In unserem Online-Shop können Sie aus einer Vielzahl von Weinen der renommiertesten Winzer Österreichs auswählen und bequem bestellen.

Welcome Vino bezieht alle Weine direkt vom Winzer ohne Zwischenhändler. Dabei ist der persönliche Austausch mit dem Winzer besonders wichtig. Welcome Vino verkauft ausschließlich Weine, von deren Qualität wir persönlich überzeugt sind. Eins ist dabei besonders wichtig - alle Winzer in unserem Programm haben ihren eigene individuelle Note, die in jedem Jahrgang spürbar ist, ohne dass die Weine jedes Jahr gleich schmecken und somit austauschbar sind.

Herzlich Willkommen Gast! Möchten Sie sich anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?



Wein aus Österreich - kostbare Kultur

Wein aus Österreich muss sich nicht länger hinter den Wein-Großmächten Italien, Deutschland, Frankreich oder Spanien verstecken - im Gegenteil. Er wird von Weinkennern und Journalisten gelobt und ist mittlerweile auf jeder guten Weinkarte zu finden. Eine Besonderheit ist dabei die Vielfalt der österreichischen Weinkultur. Von spritzigen, leichten bis zu kraftvollen, monumentalen Weißweinen, von charmanten, fruchtigen bis zu gehaltvollen, langlebigen Rotweinen und nicht zuletzt mit Süßweinen voller Finesse und innerer Spannung, die unumstritten zu den besten der Welt zählen, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für den unumstrittenen Qualitätssprung der letzten Jahre ist nicht zuletzt die österreichische Weinbautradition verantwortlich, Weinreben gehören zum Landschaftsbild und zum gelebten Alltag. Die Geschichte des österreichischen Weinbaus reicht zurück bis ins Jahr 700 v. Chr. So wurden im burgenländischen Weinbauort Zagersdorf eindeutig Traubenkerne der Kulturrebe Vitis vinifera gefunden. Ein Meilenstein der österreichischen Weingeschichte und nicht zuletzt die Grundlage der heutigen Weinqualität ist die Verabschiedung des neuen und strengen Österreichischen Weingesetztes im Jahr 1985 als Folge des "Weinskandals". Ein Jahr später wird die österreichische Weinmarketingservicegesellschaft (ÖWM) gegründet.

Wesentliche Faktoren für die Charakteristik der österreichischen Weine sind die vier verschiedenen Klimaräume in Österreich (Donauraum, Weinviertel, pannonischer Raum und Steiermark) und das jeweilige Terroir der Weingärten als Synthese aus Lage, Klima und Boden, sowie die Sortenwahl, das Weingartenmanagement und die Kellerwirtschaft.



Die Bundesländer Niederösterreich (27.128 ha), Burgenland (13.840 ha) und Steiermark (4.240 ha) sind als eigene Weinbaugebiete definiert, daneben gibt es 16 weitere Weinbaugebiete, inklusive Wien (612 ha). In Niederösterreich sind insgesamt acht Weinbaugebiete beheimatet, darunter bspw. die Wachau, das Carnuntum, sowie das größte Weinbaugebiet in Östereich das Weinviertel.

Im Burgenland, das unter dem Einfluss des kontinantal-heißen pannonischen Klimas wachsen im östlichsten österreichischen Bundesland hervorragende Rotweine. Nicht umsonst wird das Weinbaugebiet Mittelburgenland auch als "Blaufränkischland" bezeichnet. Ein weiterer wichtiger Faktor im Burgendland ist das Gebiet rund um den Neusiedlersee, der als Wärmespeicher ebenfalls ganz erheblichen Einfluss auf die Qualität und die Charakteristik der Weine aus diesem Gebiet hat.

Die Steiermark ist mit seinen 4240 ha im Vergleich zu Niederösterreich und zum Burgenland ein eher kleineres Weinbaugebiet, die dort herstammenden Weine sind aber ebenso unverwechselbar und gebietstypisch wie die der anderen Weinbaugebiete. Insbesondere für seinen Sauvignon Blanc ist die Steiermark heuer auf der ganzen Welt bekannt.

Die Weinbauregion Wien hat es erst im letzten Jahrzehnt geschafft, das bloße "Heurigen-Image" erfolgreich abzulegen. Der Wiener gemischte Satz ist ein Wein, bei dem in einem Weingarten mehrere Rebsorten zusammen angebaut und geerntet werden. Auch bei der Vinifizierung erfolgt keine Trennung der Trauben nach Rebsorten, so dass eben ein "Gemischter Satz" entsteht. Auch dieser Wein gehört mittlerweile zu den international anerkannten klassichen Weinen aus Österreich.


Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. zzgl. Versandkosten.
 
Parse Time: 0.262s